Forum

Hinweis zum Forum:

Wenn Sie den kompletten Eintrag lesen möchten, dann klicken Sie einfach links auf das Thema.

Antwort schreiben  Neues Thema erstellen  Zurück zur Übersicht

Roland Schneideplotter

gis-tec (11.06.2005 19:05):
Weitere mögliche Ursache für die Lücke von "ein paar Atomen": Verwenden Sie einen "ECHTEN" Schneideplotter oder einen umgebauten Zeichen-Plotter?
- Bei "echtem" Schneideplotter: Kontrollieren Sie mal, ob der eingestellte Offset-Wert (z.B. 0.50 mm)mit demjenigen Ihrer Messer übereinstimmt (sollte auf der Schachtel stehen); bei manchen Herstellern gibt es aber ENORME Differenzen zwischen den einzelnen Messern; wenn eine Lücke offenbleibt, ist der am Plotter eingestellte Offset vermutlich zu klein (oder der Halter ist kaputt).
- Bei Zeichenplotter: Wie lösen Sie das Problem mit der Offset-Korrektur? Möglicherweise gar nicht? Dann KANN es nicht richtig funktionieren. Es gibt aber auch dann verschiedene Möglichkeiten, das Problem zu lösen. Bitte ggfs. nochmal nachfragen.

Webmaster(Agan) (17.05.2005 21:06):
Hallo Vasili,
Es ist warscheinlich Zeit für ein Neuer Messerhalter zum Kaufen.Auf unsere Messerhalter bekommen Sie 3 Jahren Garantie!!!Ohne wenn und aber!!!
Gruss Dr.Agan Cukic
P.S. Vermutlich sind bei Ihrem Roland Messerhalter die Kugellager kaput.
Probieren Sie unsere Messerhalter!!!

Vassili (14.05.2005 16:29):
Hallo! Mein schneideplotter Arbeitet nicht prezise da fehlen immer ein Paar Atome Trotz neuer messer immer was für eine Ursache kann das Haben



Werden Sie jetzt Partner von zanox!

Druckbare Version